Als Keyboarder und Bassist, aber auch als Arrangeur war ich bei den Allgäuer Dorfmusikanten aktiv.

“Musik von Lack bis Leder”. Von Oberkrainer bis Partyrock. Mit dreistimmigem Bläsersatz. (Udo Heinrich, Bandleader, Akkordeon; Joachim Knoll, Sax, Klarinette, Harp; Timo Bossler, Trompete, Alphorn; Ludwig Haggenmiller, Tenorhorn, Posaune, Alphorn; Helmut Keller, Drums, Katharina Gauder, Vocals; Sebastian Kraus, Gitarre)

Mittlerweile hat sich die Band, im Jahr ihres 50-jährigen (!) Bestehens, in „Allgäuwild“ umbenannt.

Zur Website: www.allgaeuwild.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.